Effektiver Tierschutz im Südharz

 

Sie suchen ein Haustier und möchten nicht zu einem Züchter gehen, sondern einem Tier in Not, ein schönes Zuhause bieten?

Dann sind Sie hier richtig!

tiernothilfe

Wir nehmen Tiere mit den unterschiedlichsten Schicksalen und Vorgeschichten bei uns auf und vermitteln sie in gute Hände weiter.

Aktuell sammeln wir Spenden, um dem großwüchsigen Rudi eine Prothese anfertigen lassen zu können. Rudi wurde mit abgetrenntem Fuß in einem Müllcontainer in einer Sinti- und Roma-Siedlung auf Korfu gefunden. Eine Mitarbeiterin der Stadtreinigung fand und rettete ihn und nahm in mit nach Hause. Rudi ist noch kein Jahr alt und wiegt schon 30 kg. Im Wachstum drohte sein gesundes Bein völlig zu überlasten, so dass es irgendwann kaum Hoffnung für ihn gab. Monate nach seiner Rettung war die Einschläferung ihm fast sicher, weil es auf der Insel keine adäquate Pflegefamilie und keine Chance auf orthopädische Hilfe gab.

Bei seiner Retterin konnte Rudi also nicht auf Dauer bleiben, aber eine befreundete Deutsche nahm Rudi auf und bietet ihm nun ein vorübergehendes Zuhause. Rudis Rettung wäre eine Prothese. Diese Prothese kann in Schortens angepasst werden und kostet 1350 Euro. Bitte spenden Sie zweckgebunden hierfür.

Paypal: Tier-Not-Hilfe@gmx.de

oder IBAN der TierNotHilfe e. V.: DE67 26891484 0 101677600

als Verwendungszweck bitte „Rudi“ angeben.

Rudi ist geimpft, gechippt, entwurmt, gegen alle Arten Parasiten vorsorglich behandelt, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet und kastriert.

Er hat einen tollen Charakter und lebt in seiner Pflegefamilie gemeinsam mit mehreren Katzen und zwei anderen Hunden.

Es wird für ihn ganz dringend in den nächsten Monaten noch ein endgültiges Zuhause gesucht, also bitte melden Sie sich bei Interesse gern unter 01719829884. Wir würden auch Rudi gern regional vermitteltn, weil wir den neuen Besitzern künftig mit Rat und Tat zur Seite stehen möchten.

Die einäugige Selma, unser Maskottchen, hat mittlerweile ein neues Zuhause in Gieboldehausen gefunden.

Wir arbeiten ausschließlich mit Pflegefamilien und betreiben kein Tierheim.

Aus diesem Grund können Sie sich aber, wenn Sie ein Tier aus einer der Familien übernehmen, sicher sein, dass es Familien-tauglich ist.

Auch haben wir weder Büro, noch Telefondienst, deshalb schicken Sie uns bei Interesse an einem unserer Tiere bitte eine Mail oder eine Nachricht.

Der Kontakt und die persönliche Beratung sind uns wichtig, außerdem sind wir ein Verein mit sehr wenigen Aktiven, so dass wir keine weiten Strecken für Nachkontrollen zurücklegen können, deshalb vermitteln wir fast ausschließlich regional.